Related Articles

2 users responded in this post

Subscribe to this post comment rss or trackback url
User Gravatar
Andre said in April 23rd, 2013 at 21:39

Hallo Mario,
ich habe dein Arduino Anemometer (Kauf-Anemometer) nachgebaut und freu mich dass es auf Anhieb geklappt hat.
Ich bin Drachenflieger und brauch immer verlässliche Werte für die Windgeschwindigkeit an meinem Startplatz. Neben der momentanen Windgeschwindigkeit brauch ich noch zusätzlich die maximale Geschwindigkeit des Windes in den letzten 15 Minuten. Also eine Angabe zu den Wind-Böen. Kannst du mir dabei helfen, den Sketsch dahingehend zu erweitern?

Liebe Grüße Andre

User Gravatar
Mario said in April 25th, 2013 at 11:01

Den Sketch auf Böen zu erweitern sollte kein Problem sein. Der interne Zeitzähler über “millis()” sollte für diese Aufgabe genau genug sein.
Spannend wird eher der Algorithmus. Einen Maximalwert zu speichern ist leicht. Dazu den Zeitpunkt wann der Wert gemessen wurde auch.
Nun veraltet aber nach 15 Minuten dieser Wert und es werden ggf. plötzlich Werte die zwar kleiner sind, aber noch innerhalb des Zeitfensters liegen, wichtig.
Wenn eine Messung pro Minute ausreicht, dann reicht es die letzen 15 Messungen zu speichern und davon immer den größten als Max-Wert zu verwenden.

Leave A Reply

 Username (Required)

 Email Address (Remains Private)

 Website (Optional)

Highslide for Wordpress Plugin